warum ich mich für etoro entschiedenen habe

Warum ich bei etoro bin

Ich bin nun seit Ende August 2017 dabei und möchte euch mit diesem Artikel erläutern, warum ich mich damals für etoro entschieden habe.

Meine Motivation war damals der Wunsch ein Investment in Bitcoin zu starten. Ich hatte da so ziemlich alles verschlafen, was es zu verschlafen gab: die Mutter aller Kryptos „Bitcoin“ (BTC) hatte schon riesige Kurssprünge hinter sich und ich wusste nichtmal was es mit Kryptowährungen so richtig auf sich hatte.  Aber nachdem ich die Materie recherchiert hatte war ich beeindruckt und überzeugt, dass wir es bei der Blockchain mit einer sogenannten disruptive technology zu haben.
Ich spürte, dass Blockchain und Kryptos unsere Organisation von Marktwirtschaft grundsätzlich revolutionieren würden.

Von daher war für mich auch im Hinblick auf ein Investment geklärt: besser spät… als nie! Ich wollte endlich Teil davon sein, mit vorantreiben und natürlich auch mit profitieren… die Frage war nur: wie und wo? etoro war damals die Antwort auf diese Frage.

nun also konkret die gründe, warum etoro:

  • ich benötige kein kryptowallet um kryptowährungen zu handeln
  • ich profitiere vom wissen anderer über die copytrading funktion (social trading)
  • ich kann mein risiko streuen indem ich einen cryptofonds kopiere (crypto copyfund)
  • ich kann meine verluste über stop loss konfiguration individuell begrenzen
  • ein konto ist super schnell eröffnet
  • die oberfläche von etoro ist kinderleicht zu bedienen
  • etoro ist schon seit jahren am markt und pionier in sachen social trading
  • ich kann bei vergleichsweise geringen transaktionsgebühren real-time traden
  • es gibt eine mobile app für android

Ich bin nun fast sechs Monate dabei und ziemlich begeistert. Vor allem das Potenzial von „social trading“ hat mich überrascht.

Ich habe rund 8-10 Werte permanent in meinem Portfolio, die allesamt Copytrading-Positionen sind.
Ohne selbst Ahnung von Materie, Markt oder Assets zu haben profitiere ich vom Wissen und den Aktivitäten anderer.

Natürlich überwache ich mein Portfolio auch sehr intensiv, schichte auch schonmal um oder ersetze unzufriedenstellende Werte durch neue.

Wenn du wie ich damals einen einfachen Einstieg in die Welt der Kryptowährungen  suchst, oder vielleicht auch nur einfach die Möglichkeiten des social tradings erkunden möchtest, dann muss ich dich ermuntern, etoro einfach mal auszuprobieren.

Und apropos ausprobieren – bevor ich’s vergesse, denn ich hab’s nie benutzt – etoro hat auch ein völlig kostenloses und risikofreies DEMO-Konto auf dem du dich mit ordentlich Spielgeld so richtig austoben und die Plattform kennenlernen kannst.


Viel Spaß und gutes Handeln!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.